Woelm Firmengebäude im Jahr 1936
Woelm-Logo
Sie sind hier: Über uns
Über uns

Ein traditionsreiches Familienunternehmen mit zwei Standbeinen
Seit nunmehr 95 Jahren steht die Woelm GmbH für Tradition, Innovation und Qualität und setzt seit dem ersten Tag Standards in den Geschäftsbereichen Beschlagtechnik und Fördertechnik. Gewachsen aus den beiden Betrieben HELM und KWS beschäftigt das mittelständische Familienunternehmen mit Sitz im nordrhein-westfälischen Heiligenhaus heute rund 280 Mitarbeiter unter der Leitung von Geschäftsführer Karl Kristian Woelm.

Unsere Marken
Unter den Marken HELM Schiebebeschläge, KWS Baubeschläge und HELM Fördertechnik entwickeln und fertigen wir innovative Produkte und Produktsysteme:

Mit der Marke HELM Schiebebeschläge bieten wir Ihnen durchdachte Lösungen für den modernen Wohn- und Objektbau. Dazu gehören Schiebesysteme für Türen aus Holz und Glas, schwere Schiebetore, Schiebeläden, freitragende Einfahrtstore, Vorhänge in Industrie oder Theatern, Möbeltüren und Sonderanwendungen wie beispielsweise Anschlageinrichtungen für die Absturzsicherung.

Für intelligente, funktional hochwertige Anwendungen rund um die Tür steht die Marke KWS Baubeschläge. Das umfangreiche Beschlagsortiment reicht von Türgriffen und Muschelgriffen über Türfeststeller und Türpuffer bis hin zu Handläufen sowie Systemen für Trennwände und Garderoben.

Als Anlagenspezialist bieten wir Ihnen mit der HELM Fördertechnik ein vielfältiges Produktportfolio und liefern als Komplettanbieter alles aus einer Hand – von der Planung über den Stahlbau, die Automatisierung bis hin zur Montage und Inbetriebnahme sowie dem Wartungsservice der Förderanlage. Alle von uns konzipierten Anlagen sind auf den jeweiligen Anwendungsfall zugeschnittene Individuallösungen.

Unsere Geschichte
Unsere Historie beginnt am 1. April 1925 mit der Grundsteinlegung und Gründung der Firma Karl Woelm + Sohn KWS Baubeschläge durch Karl Woelm sen. und seinen Sohn Karl jr. am Standort Hasselbeck in Heiligenhaus. Sieben Jahre später, in 1932, wird die Firma Hespe und Woelm, kurz HELM, von Wilhelm Hespe und Ernst Woelm gegründet.

Während sich KWS im Bereich Baubeschlag mit Türgriffen und Türfeststellern einen Namen macht, genießt HELM den Ruf als Pionier im Bereich der Schiebetechnik. Die Unternehmen verbindet nicht nur der gemeinsame Standort Heiligenhaus, sondern auch eine Familienbeziehung: Ernst Woelm ist der Bruder von Karl Woelm jr. Im Laufe der Zeit wachsen die Firmen, die Fertigungshallen werden vergrößert, immer mehr Mitarbeiter eingestellt und ein treuer Kundenstamm aufgebaut.

Im Jahr 2005 fusionieren HELM und KWS zur Woelm GmbH. Damit verschmelzen zwei Betriebe, die sich lange nahestanden. Die beiden etablierten Marken bleiben unter dem Dach der Woelm GmbH erhalten.
Karl Kristian Woelm

Karl Kristian Woelm
Geschäftsführer der Woelm GmbH
Diese Webseite verwendet Cookies. Sie dienen webanalytischen und verkaufsstrategischen Zwecken. Die Datenerhebung ist anonym. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung von Cookie-Dateien auf Ihrer Festplatte zu blockieren, indem Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers ändern. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzrichtlinie